Kirche findet jetzt zuhause statt.

Eine kurze Ansprache unserer Pfarrerin

Um die Folgen der Corona Epidemie zu begrenzen, müssen wir alle unsere Zusammentreffen und gemeinsame Veranstaltungen und sogar Besuche reduzieren.

Während dieser Ausnahmesituation sind wir virtuell für Sie da und veröffentlichen unsere aktuellen Angebote über diese Seite.

Wir veröffentlichen hier auch, welche Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben werden und wenn wieder Veranstaltungen in unserer Gemeinde stattfinden.

Aktuelle Angebote und Informationen

  • add Offene Kirche - Abendsegen sonntags Abend

    Zusätzlich zu unseren Gottesdiensten, die jeden Sonntag in einer unserer drei Kirchen stattfinden, findet sonntags Abends im Ferienwaldheim ein Abendsegen statt.

    In offener Atmosphäre, wenn möglich im Freien, laden wir Sie zu einer kurzen Andacht ein. Halten Sie zum Ende des Wochenedes inne - gemeinsam, mit dem nötigen Abstand.

  • add Kinderkirche für zuhause - auf einer eigenen Seite...

    Wir können nicht immer in die Kirche gehen, wenn wir gerne würden. Das liegt manchmal an den äusseren Umständen, manchmal passt es aber auch nicht in den Tagesablauf Deiner Familie.

    Für alle diese Fälle gibt es tolle Angebote der evangelischen Kirche. Wir haben ein paar dieser Angebote für Dich ausgesucht und hier zusammengestellt.

  • add Gottesdienste Online

    Unsere Gottedienste in der Kirche müssen zwar ausfallen, aber als Podcast können Sie sich einen Gottedienst nach Hause holen.

    Wir haben einige Andachten für Sie aufgenommen. Wenn Sie auf das Bild klicken, finden Sie die aktuellen Gottesdienste und Andachten u nd die der vergangenen Wochen.

  • add 1. Internet-Nachtschicht

    Hugo Egon Balder, Jochen Busse und der Soziologe Hartmut Rosa zu Gast in der 1. Internet-Nachtschicht – zu sehen ab dem 5. Juli, 19 Uhr.
    Am 17. Mai hätte ein Nachtschicht-Gottesdienst zum Thema „social an live in the city“ stattfinden sollen. Als Gäste waren die beiden Unterhaltungskünstler Jochen Busse und Hugo Egon Balder vorgesehen, die in diesen Tagen auf der Bühne der „Komödie im Marquardt“ stehen sollten und viel über die Freude am gesellschaftlichen und persönlichen Zusammenspiel erzählen können. Und auch darüber, wie es gelingen kann, dass niemand alleine „am Rande“ stehen muss, was gerade in den Zeiten von Corona leider immer häufiger geschieht.
    Doch bis auf Weiteres werden keine Nachtschichten im üblichen Format mit vielen Besucher/innen gefeiert werden können. So haben sich die Nachtschichtmacher dafür entschieden, den Gottesdienst als Film zu produzieren, damit das so wichtige und aktuelle Thema dennoch im Gottesdienst bedacht und von vielen Menschen geteilt werden kann. Das soziale Zusammenleben ist ja zur Zeit nicht abgestellt, sondern es zeigt sich gerade, wie zentral es ist. Die Menschen spüren, wie wichtig eine gute Nachbarschaft, Kirchengemeinden und viele anderen Formen von Gemeinschaft sind, in denen man voneinander weiß und darum beistehen kann. Und gleichzeitig scheint der soziale Friede in Deutschland immer brüchiger zu werden.
    Um diese Themen vertiefen zu können, wird in der 1. Internet-Nachtschicht neben den beiden geplanten Gesprächspartnern auch Professor Hartmut Rosa, einer der führenden deutschen Soziologen, per Videointerview zu Wort kommen. Mit dabei ist das junge Nachtschichtteam und erstklassige Musiker: das Trio Dada-Fischer-Hübner. Fola Dada, die Stuttgarter Sängerin im jazzig-furiosen Zusammenspiel mit Bobbi Fischer am Piano und dem Kontrabassisten Veit Hübner. Am Sonntag, den 5. Juli wird dieser Gottesdienst dann pünktlich zur Nachtschichtzeit um 19 Uhr "online gehen" und anschließend über die Homepage der Nachtschicht (www.nachtschicht-online.de) dauerhaft abrufbar sein.

  • add Nachtschicht - Online Gottesdienst

    Im Mai sollte ein Nachtschicht-Gottesdienst mit Jochen Busse und Hugo Egon Balder zum Thema „Soziales Zusammenleben in der Stadt“ stattfinden. Im Blick auf die Beschränkungen wurde die Nachtschicht als Film produziert. Dabei wird in einer Videokonferenz auch der Soziologe Hartmut Rosa zu Wort kommen und ein Trio durch den Gottesdienst führen. Fola Dada, die Stuttgarter Sängerin im Zusammenspiel mit Bobbi Fischer am Piano und dem Kontrabassisten Veit Hübner. Heute wird die Nachtschicht um 19 Uhr "online gehen" und am 12. Juli die Langversion des lebendigen Gespräches der drei Gäste. Anschließend werden die Filme über die Homepage der Nachtschicht dauerhaft abrufbar sein. Alle Infos finden Sie in den ausliegenden „SOCIAL AND LIFE“-Flyern.

  • add Mittagsandacht 'Nur Mut - 3 Minuten Zuversicht!' um 12 Uhr im Internet

    https://www.youtube.com/channel/UCdKI54gce0cZHJRCnAOC7IA

    www.stuttgart-evangelisch.de

    https:/www.facebook.com/Ev.Kirche.Stuttgart/