Kindertagesstätten

Zu unserer Kirchengemeinde NeuSteinHofen gehören drei Kinderstagesstätten. 
Wir stellen die Einrichtungen hier kurz vor.

"Oase" in Neugereutmore_vertical
"Oase" in Neugereutclose

Wir bieten max. 44 Plätze für Kinder von 2- 6 Jahren an,

wir arbeiten offen und integrieren Kinder mit Beeinträchtigungen.

Die pädagogische Konzeption und  Grundsätze, bzw. Ziele sind:

In unserer "OASE" sollen die Kinder auf
das „Abenteuer Leben" vorbereitet werden. Die Kinder werden auf ihrem Weg der Persönlichkeitsfindung begleitet und können so ihre ganz eignen Begabungen entwickeln.

 
"Grüner Weg" in Steinhaldenfeldmore_vertical
"Grüner Weg" in Steinhaldenfeldclose

Im "Grünen Weg"werden Kinder im Alter von 0-10 Jahren betreut.

Wir sind eine viergruppige Kindertageseinrichtung und haben eine enge Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde. Wir begleiten und unterstützen die Kinder auf ihrem Weg zu selbständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten. Grundlage dazu bildet das bewährte und den Kindern vertraute Konzept der "Bildungs- und Lerngeschichten", das jedes Kind in seiner Einzigartigkeit betrachtet und bestmöglich fördert. Wir geben den Kindern Raum und Zeit für ihre individuelle Entfaltung.

  • Betreuung von Kindern in unterschiedlichen Betriebsformen (GTE/VÖ) und           Altersmischungen (0-6 GTE/2-6VÖ)
  • Umsetzung des Orientierungsplanes im Rahmen der Bildungs- und Lerngeschichten
  • religionspädagogische Angebote, unter anderem unterstützt durch "Godly-Play" und verbunden mit den Jahreszeiten, Gottesdienste, kirchliche Feste, Lieder und Geschichten
  • Alltags- und Projektgestaltung mit den Kindern (altershomogene Förderung)
  • theaterpädagogische Aktivitäten im Alltag, bei Festen und Gottesdiensten
  • Zusammenarbeit mit den Eltern (Elterngespräche, Entwicklungsgespräche, Elternabend, gemeinsame Aktionen)
  • Kooperation im Stadtteil mit der Grundschule, Kindergärten, Kirchengemeinde, Gesundheitsamt, Beratungsstelle
  • erlebnispädagogische Aktivitäten durch Ausflüge (Theaterbesuche, Museumsbesuche, Naturerkundung, etc.)
  • einmal in der Woche Besuch von einer Vorleseoma
  • einmal wöchentlich Naturtag

 

Seit 2018 sind wir eine 4-gruppige Einrichtung

Wir betreuen insgesamt 80 Kinder in unterschiedlichen Betriebsformen: Ganztagsbetreuung im Alter 0-6 Jahre  und veränderten Öffnungszeiten im Alter 2-6 Jahre

Umsetzung des Orientierungsplanes im Rahmen der Bildungs-und Lerngeschichten

Religionspädagogische Angebote, unter anderem unterstützt durch Godly Play und verbunden mit den Jahreszeiten, Gottesdienste, kirchliche Feste, Lieder und Geschichten

Alltags-und Projektgestaltung mit den Kindern (altershomogene Förderung)

Theaterpädagogische Aktivitäten im Alltag, Feste, Gottesdiensten

Zusammenarbeit mit den Eltern (Elterngespräche, Entwicklungsgespräche, Elternabend, gemeinsame Aktionen)

Kooperation im Stadtteil mit der Grundschule, Kindergärten, Kirchengemeinde, Beratungsstelle

Erlebnispädagogische Aktivitäten durch Ausflüge

Möglichkeit eines warmen Mittagessens für alle Kinder

 

Leitung: A .Karnari

Ev. Grüner-Weg

Erwin Häßler Str.6

70378 Stuttgart

Tel.0711 5302019

E-Mail: Kita-steinhaldenfeld@t-oline.de


Erreichbarkeit ÖPNV:

Bus 54 oder U2, Haltestelle Steinhaldenfeld

 

Träger:

Evangelische Gesamtkirchengemeinde Bad Cannstatt

Wilhelmstr. 8

70372 Stuttgart

 
"Zwergenhöfle" in Hofenmore_vertical
"Zwergenhöfle" in Hofenclose

Kurzprofil

Wir bieten den Kindern eine herzliche Atmosphäre, die ihnen Sicherheit und Geborgenheit gibt. Zudem nehmen wir das Kind in seiner Individualität und Einzigartigkeit wahr, fördern und unterstützen es in seinen Bildungsprozessen.

 

Pädagogische Schwerpunkte

  • Religionspädagogik
  • Ganzheitliche religiöse Erziehung, Teilnahme an Gottesdiensten und Festen der Kirchengemeinde
  • Zusammenarbeit mit der Gemeinde
  • Musikalische Früherziehung
  • Projektarbeit der "Großen"
  • Sprachförderung "Spatz"
  • Pädagogische Arbeit nach Bildungs- und Lerngeschichten
  • Führen von Portfolios
  • regelmäßige Entwicklungsgespräche mit Eltern
  • Elternhospitation möglich
  • Kooperation mit Kindergärten und Schulen

 

Besonderheiten

    Max-Eyth-See ganz in der Nähe, regelmäßige Besuche dort

    Ausflüge z.B. Theater, Märchengarten

    Warmes Mittagessen möglich

    Eltern- Kind- Bastelnachmittage z.B. Laternen, Schultüten

 

Öffnungszeiten

Montag – Freitag 8.00 – 14.00 Uhr

gemeinsames Vesper (mitgebracht), warmes Mittagessen möglich

 

Allgemeines

    2 Gruppen

    35 Plätze

    0 – 6 Jahre (Schuleintritt)

 

Fachkräfte

    3 pädagogische Fachkräfte in Vollzeit

    3 pädagogische Fachkräfte in Teilzeit

    1 Sprachförderkraft

 

Team

            Ruth Petridou, Leitung (Vollzeit)

            Assimenia Chouridou, Küchenkraft (Teizeit)

            Stephanie Hildebrandt, Erzieherin (Teilzeit)

            Bernadett Jankowski, Erzieherin, Vollzeit

            Athanasia Koloudi, Erzieherin (Vollzeit)

            Jadwiga Pieczara, Erzieherin (Teilzeit)

            Kim Schleicher, Erzieherin (Teilzeit)

            Katharina Schweizer, Sprachförderkraft (Teilzeit)